Korfu Naturreisen

Korfu ist nicht nur ein Ort, wo die Kinder völlig zufrieden an einer Sandburg bauen und man im warmen Sand das türkis-glitzernde Meer beobachten kann. Für Naturfreunde hat diese griechische Insel noch einiges mehr zu bieten. Ein Stückchen weiter entfernt von den Touristenstränden finden sich kleine wunderschöne, verträumte Kieselbuchten, wo man fernab vom Tourismus die Natur in absoluter Ruhe genießen kann. Aber auf Korfu bietet sich Naturfreunden noch viel mehr. Die Landschaft rund um das Honigtal lädt Naturfreunde mit vielen Eselpfaden und ebenfalls sehr vielen Wanderwegen ein, die Natur der Insel einmal ganz anders zu besichtigen. Weiterführende Informationen zum Thema Korfu Urlaub gibt es auf www.kerkyra-korfu.de.

Die Landschaft der Insel

Die Wege führen vorbei an alten Bergdörfern, an dessen Wegrand man nicht nur Zypressen, wilde Kräuter und Feigen sehen wird, sondern auch ein wunderschönes Panorama der Landschaft bietet sich bei der Begehung dieser schönen Wanderwege. Das Honigtal auf Korfu ist eine der schönsten Buchten der gesamten Insel Korfu und bietet nicht nur tolle Wanderwege in der Gegend, sondern auch jede Menge Möglichkeiten, seinen Urlaub in der Natur etwas aktiver zu gestalten. Neben den geführten Wanderungen, die dort angeboten werden, kann man auch eine Bootstour zu einsamen Buchten und lauschigen Plätzen zum Entspannen unternehmen, wo man unter anderem auch Schnorcheln kann.

Fit und Aktiv auf Korfu

Wenn man nach sportlichen Aktivitäten mal ein wenig Ruhe genießen möchte und dennoch die griechische Küche kennenlernen möchte, der kann sich auch mit Freunden zu einem orginal, griechischem Grillabend an einer der schönen Buchten einfinden. Die Köstlichkeiten und Spezialitäten der Insel kann man auf dem Markt der Insel kaufen und man wird schnell sehen, wie frisch die Speisen dort auf dem Markt sind. Denn es muss nicht immer ein teures Restaurant sein, wenn man die einheimischen Köstlichkeiten der Insel kennenlernen möchte. Auch für Montainbike-Touren hat die Insel viel zu bieten, es wird bei einem Natururlaub auf Korfu mit absoluter Sicherheit nicht langweilig werden, da kann man sicher sein.