Goji Beeren

Ursprünglich unidentifiziert verhelfen Goji Beeren schon seit tausenden von Jahren tibetanischen Mönchen zu höherer Gesundheit und längerer Lebensdauer. Ihr heutiges Hauptanbaugebiet ist die Provinz Ning Xia, 90 – 300 Meter über dem Meeresspiegel in Nordwestchina.

Die Goji Beere:

Kaufen Sie jetzt Goji Beeren

Ansicht von gekauften Goji Beeren

Maßgeblich verantwortlich für den guten Ruf und die gesundheits- fördernde Wirksamkeit der Goji Beere, (auch in der Rohkost Szene)sind die in ungewöhnlicher Bandbreite enthaltenen Vitamine und Spurenelemente und nicht zuletzt ein sehr hoher Anteil an Antioxidantien. 21 Spurenmineralien, Vitamin A, B-1, B-2, C und E, Eisen, Betakarotin, Polysaccharide, und 18 Aminosäuren, kann die Goji Beere in beträchtlichem Maße vorweisen und geht im Rennen mit anderen Früchten und Gemüsearten als Sieger durch das Ziel.

Die Goji Beere kann in allen erdenklichen Arten zubereitet und verzehrt werden, wie zum Beispiel Müslis, Smoothies und natürlich auch selbstgemachten rohen Schokoladen Pralinen, sie stellt eine sinnvolle Ergänzung zu einer gesunden Ernährung und Lebensweise dar. Eine kleine Handvoll jeden Tag reicht aus. Wer sich bewusst ernährt und noch mehr für seine Gesundheit tun will, sollte auf die tibetanische Goji Beere nicht verzichten.

Wirkung der Goji Beeren

Die Goji Beeren haben ihren Ursprung in Asien. Sie wachsen am Bocksdorn-Busch. Dessen Verbreitungsgebiet liegt zwischen Südosteuropa bis hin nach China. Allerdings wächst die Pflanze auch wild in der Inneren Mongolei und im Nordwesten Chinas. Geerntet werden können die Früchte im Sommer und im Herbst. Getrocknet werden die Früchte an der Sonne, und zwar solange bis die Früchte aussehen wie Rosinen.

Sie gelten dort als eine leckere Abwechslung und ist dazu noch reich an positiven Wirkungen auf die Gesundheit. Die korallenroten Goji Beere soll insbesondere die Vitalität unterstützen. Es gibt mehrere Studien, bei denen festgestellt wurde, dass Goji Beeren tatsächlich mit zahlreichen Inhaltsstoffen gesegnet sind, denen eine vorbeugende und heilende Wirkung zugesprochen wird.

Die Geschichte der Verbreitung der Goji Beeren beginnt im Alten China. Schon dort kannte man ihre gesundheitsfördernde Wirkung. Vielfältig eingesetzt wurde die Goji Beere beispielsweise von den Ärzten der Ming-Dynastie. Diese sprachen den Goji Beeren eine lebensverlängernde Wirkung zu. Aber auch in Tibet war die Goji Beere schon früh ein wichtiges Heil- und Nahrungsmittel. Ihr zu Ehren feiert man noch heute ein großes Fest. In Europa war die Wirkung der Goji Beeren lange Zeit unbekannt. Es waren Hollywood-Stars, die die Goji-Beeren schließlich auch in der westlichen Welt populär machten.

 

Vitalität und Schönheit – das wurde mit diesen Früchten plötzlich verbunden. Wie auch bei anderen Dingen, so wollen die Menschen das, was Hollywood-Stars gut finden auch haben. Daher kam es, dass Nordamerika und Australien und Neuseeland bald ein vermehrtes Interesse an den Früchten des Bocksdorn-Busch zeigten. Und auch die Wissenschaft beschäftigte sich plötzlich mit der Goji-Beere.

Info zum Thema Goji Beeren kaufen:

Nachdem es einige Buchveröffentlichungen über die Wirkweise der Goji Beeren gab, überrollte die Goji-Welle schließlich auch Europa. Heute stellt die Lebensmittelindustrie zahlreiche Produkte auf Basis der Goji Beeren her, unter andrem Müsli, Saft und Schokolade, es gibt auch viele wo man Gojis verwenden kann. Weitere Informationen speziell zum Thema Goji Pflanzen & dann noch der Ratgeber zum Thema Goji Beeren kaufen – worauf man achten soll beim online bestellen.